(…) Vor ein paar Minuten habe ich meinen Amtseid abgelegt. Darin verpflichte ich mich, dass ich mein Amt nach bestem Wissen und Können ausüben, die Verfassung und Gesetze befolgen und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegenüber jedermann üben werde. Ich nehme diesen Amtseid sehr ernst; er stellt die Maxime für meine Vorstellung von der Amtsführung des Bürgermeisters dar. (…)

(…) Mein Wunsch und mein Ziel ist es, in meinem Amt gemeinsam mit der Verwaltung mit allen Fraktionen im Stadtrat vertrauensvoll, offen und ehrlich zum Wohle der Stadt und der hier lebenden Menschen zusammen zu arbeiten. Hierfür sind Sie und ich am 13. September gewählt worden. (…)

(…) Meine Türe steht Ihnen offen, wenn es Fragen, Anmerkungen, konstruktive Vorschläge oder Probleme gibt. (…)

(…) Wir alle wurden gewählt, um im Interesse der Stadt und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unser Amt bzw. unser Mandat auszuüben. Im wahrsten Sinne des Wortes “für der Stadt Bestes“. (…)

Die komplette Rede ist bei http://session.meckenheim.de/bi/si0057.asp?__ksinr=3306 unter dem Punkt Ö2 zu finden.

Zur Werkzeugleiste springen